Hier die aktualisierten Informationen zum Ablauf der Covid-Impfungen in unserer Praxis (Stand September´21):

Wir impfen derzeit ausschließlich Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer. Patienten, die als Erstimpfung AstraZeneca erhalten haben, bieten wir ebenfalls BioNTech/Pfizer an.

Seit September sind auch Auffrischen-Impfungen möglich für folgende Personen:

  • Älter als 80 Jahre
  • Immungeschwächte und Pflegebedürftige
  • Bei Impfung mit Vektor-Impfstoffen wie AstraZeneca oder Johnson&Johnson

Dabei gilt: Die letzte Impfung muss 6 Monaten zurück liegen!

Sie können sich gerne direkt telefonisch für einen Impftermin anmelden!

Zum Ablauf für Erst-Impfungen:

Erscheinen Sie bitte pünktlich zum Termin und bringen Sie bitte zum Impftermin den möglichst bereits unterschriebenen Anamnese und Einwilligungsbogen mit. Wenn Sie Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber etc. haben, sagen Sie Ihren Termin bitte unbedingt ab und stellen sich in der Infektionssprechstunde vor!

Für Folgeimpfungen verzichten wir auf die schriftlichen Unterlagen!

Bitte bringen Sie soweit vorhanden Ihren Impfausweis mit!!!!

Hier die Links zu den Bögen beim RKI:

Anamnese und Einwilligung mRNA Impfstoffe (BioNTech/Pfizer, Moderna)

Eine ausführliche Information zu den Impfungen finden Sie in den Aufklärungsbögen des RKI. Bitte lesen Sie diese aufmerksam. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für etwaige Fragen zur Verfügung. Hier die Links zu den Bögen:

Aufklärungsbogen mRNA Impfstoffe (BionTech/Pfizer, Moderna)

Auf den Seiten des RKI finden Sie Aufklärungsbögen auch in den verschiedensten Fremdsprachen.

Nach der Impfung bleiben Sie 15 bzw. bei Risikofaktoren auch 30 Minuten bei uns zur Überwachung auf Nebenwirkungen in der Praxis!

Ihr Praxisteam